Secret Gaarden (2004)

Artikelnummer: 3 Kategorie:

Beschreibung

Erschienen 2004 auf Flat Earth Music/Art of Music. Secret Gaarden spiegelt deutlich Isgaards zwei musikalische Seelen: einerseits fast klassisch anmutende Stücke mit großen Streicherarrangements, auf der anderen Seite chillige Pop-Songs mit eingängigen Melodiebögen. Beeinflusst von klassischer Musik (Bruckner, Ravel), Massive Attack, Loreena Mc Kennitt, Tori Amos. Produziert von Jens Lueck, Jan Petersen – Gitarre, Rodrigo Reichel und Rebecca Thümer – Violine und Viola, Jens Lueck – Drums, Keyboards, Backingvocals, Galileo – Gastgesang.